FC Bachletten 2020

3-8

VfR Kleinhüningen

30.07.2022 - 17:00 Uhr

Bachgraben

Testspiel

Weitere Informationen folgen

Feld

35

23

3

33

30

13

68

8

42

19

77

Aufstellung

35 Gian-Luca Iaiza

23 Pablo Iselin (C)

3 Diego Mighali

33 Fionn Bumann

30 Michael Riedel

13 Noam Schmidhauser

68 Emanuel Roter

8 Milan Brupbacher

42 Flavio Bucci

19 Pascal Wohlwender

77 Marco Räss

Bank

1 David Baier

11 Nico Theiler

14 Michele Miele

99 Benjamin Klemperer

Tore FCB 2020

63' Räss 1:7

83' Räss 2:8

86' Roter 3:8

Bemerkungen

  • Baier ohne Einsatz
  • Miele ist Probespieler

Spielbericht

Was für ein verrücktes Resultat: Der FC Bachletten verliert zuhause gegen die Kleinhüninger mit 3:8. Das Heimteam verschläft die Startphase und ist nicht voll präsent, was die qualitativ sackstarken Gäste eiskalt ausnutzen. Nach einer Viertelstunde steht es bereits 0:3. Langsam wachen die Grossbasler aber auf und steigern sich kämpferisch. Trotzdem fallen vor der Pause noch zwei weitere Gegentore. Bachletten, bei denen Neuzugang Marco Räss (22) in der Startelf steht, fällt aber nicht auseinander und spielt relativ unbeirrt weiter. Doch die Herren aus dem tiefsten Kleinbasel sind derart stark, dass sie nach der Pause gleich nochmals mit einem Doppelpack nachlegen: 0:7. Doch dann gelingt Räss der Ehrentreffer. Als ob das für ein Debüt nicht genug wäre, legt der wirblige Linksfuss 20 Minuten später noch einen zweiten Treffer drauf. Das Spiel endet schliesslich 3:8, weil Emanuel Roter kurz vor Schluss noch einen unter die Latte drischt. Es hätten auf beiden Seiten noch einige Tore fallen können. Vor allem der mirakulöse Gian-Luca Iaiza verhindert ein ums andere Mal (noch) Schlimmeres.

Das letzte Testspiel findet dann nächsten Samstag statt, gleiche Zeit, gleicher Ort. Der Gegner heisst dann FC Oberdorf.