FC Bachletten 2020

0-0

FC Schwarz-Weiss

13.03.2022 - 15:00 Uhr

Bachgraben

Testspiel

Weitere Informationen folgen

Feld

40

3

84

33

23

13

77

8

6

54

99

Aufstellung

40 Gian-Luca Iaiza

3 Diego Mighali

84 Noah Meier

33 Fionn Bumann

23 Pablo Iselin (C)

13 Noam Schmidhauser

77 Nico Theiler

8 Simon Seghezzo

6 Nicolas Staehelin

54 Silas Bader

99 Benjamin Klemperer

Bank

7 Bennett Newkirk

9 Xaver Dill

19 Pascal Wohlwender

42 Flavio Bucci

Tore FCB 2020

Bemerkungen

Spielbericht

Der FC Bachletten und der FC Schwarz-Weiss trennen sich im letzten Testspiel vor dem Rückrundenstart mit einem 0:0. Zuvor hatte der FCB seit der Gründung noch nie ein torloses Remis eingefahren. Insgesamt ist man auf Seiten der Südwestbasler mit der Art und Weise zufrieden, wie man die 90 Minuten bestritten hat. Taktisch legt man eine disziplinierte Leistung auf den Rasen, bringt die nötige Hartnäckigkeit mit und kombiniert immer wieder gefällig. Resultattechnisch wäre durchaus ein Sieg dringelegen, etwas mehr Kaltschnäuzigkeit dürfte mit Blick auf die Pflichtspiele nicht schaden. Dieser Meinung sind auch diejenigen Zuschauer, die für die abwesenden Alain Dubach und Benjamin Thalmann einen Livestream mit Unterbrüchen organisieren. Genau wie Dubach und Thalmann haben auch Nicolas Staehelin und Benjamin Klemperer ein paar gute Bekannte beim 4.-Liga-Team des FCSW. Entsprechend verbissen sind beispielsweise die Duelle mit Schwarz-Weiss-Innenverteidiger Linus Kneubühler. A propos Innenverteidigung: Diese wird bei den 2020er auch im fünften Testspiel von Fionn Bumann und Neuzugang Noah Meier gebildet. Der schnelle Bumann und der bullige Meier ergänzen sich sehr gut und harmonieren immer besser. Es ist kein Zufall, dass der FCB in den letzten drei Spielen nur ein Tor kassiert hat. Übrigens hat man bei den bisherigen vier Duellen gegen Mannschaften des FCSW erst ein Tor kassiert und das war ein eigenes. Yannic Ruf versenkte damals im Oktober 2020 beim letzten Spiel der Herbstrunde kurz vor Schluss ins eigene Netz zum 1:4, Klammer zu.

Am kommenden Sonntag, dem 20. März, gastiert dann der FC Birsfelden im Bachgraben zur 12. Runde der Meisterschaft 2021/22. Das Hinspiel endete unglücklich mit 2:2, die Bachlettener haben also noch eine Rechnung offen.