FC Bachletten 2020

2-3

BCO Alemannia Basel

28.08.2022 - 13:00 Uhr

Bachgraben

2. Runde MS 22/23

Weitere Informationen folgen

Feld

1

23

3

33

30

13

68

6

27

19

9

Aufstellung

1 David Baier

23 Pablo Iselin (C)

3 Diego Mighali

33 Fionn Bumann

30 Michael Riedel

13 Noam Schmidhauser

68 Emanuel Roter

6 Nicolas Staehelin

27 Tobias Thommen

19 Pascal Wohwender

9 Xaver Dill

Bank

28 Damiano Maltese

11 Nico Theiler

42 Flavio Bucci

54 Silas Bader

77 Marco Räss

99 Benjamin Klemperer

Tore FCB 2020

52' Räss 1:0

83' Räss 2:2

Bemerkungen

  • Maltese ohne Einsatz

Spielbericht

Schmerzhaft: Der FCB 2020 verliert gegen BCO Alemannia in letzter Minute mit 2:3. Die schlechtere Mannschaft waren die Gurken keineswegs, das sieht sogar der Gegner so. In der ersten Halbzeit ist Bachletten viel in Ballbesitz. Doch nach der Mittellinie ist man zu unklar und schafft es selten in die letzte Zone. Der Absteiger aus der 3. Liga verteidigt auf dem kleinen Kunstrasen engmaschig und somit geht’s mit einem 0:0 in die Pause. In der 52. Minute kommt der FCB nach einer Notbremse, welche nicht mit Rot bestraft wird, zu einem Freistoss. Wer schiesst, Pascal Wohlwender mit rechts oder Marco Räss mit links? Es ist der Appenzeller Räss und wie: Er schlenzt die Kugel herrlich in die Torwartecke zur Führung! Der Jubel über Räss’ ersten Pflichtspieltreffer ist gross, hält aber nicht lange an. Nur fünf Minuten später fällt der Ausgleich. Fionn Bumann versenkt einen Freistoss von BCO im eigenen Kasten, bitter. Die Partie ist jetzt ziemlich ausgeglichen, doch es sind die Gäste vom Hörnli, die das 2:1 erzielen. Dann hat Einwechselspieler Silas Bader den Ball auf seiner linken Seite und lanciert Räss in die Tiefe und dieser Teufelskerl zeigt, dass er’s auch mit seinem rechten Fuss kann, 2:2. Mit einem Punkt hätten wohl beide Mannschaften leben können, doch in der dritten Nachspielminute verlieren die Mannen aus dem Bachletten einen Ball im Mittelfeld und Alemannia gelingt der Lucky Punch. Besonders ärgerlich: Kurz zuvor hat Benjamin Klemperer das 3:2 auf dem Fuss, aber leider vergibt er die Hundertprozentige.

Die nächste Chance auf drei Zähler bietet sich dem FC Bachletten am Samstag. Um 17 Uhr trifft man in Münchenstein auf den FC Münchenstein.