FC Srbija 1968

1-3

FC Bachletten 2020

01.05.2022 - 15:00 Uhr

Rankhof

17. Runde MS 21/22

Weitere Informationen folgen

Feld

40

14

3

33

30

34

77

8

6

19

13

Aufstellung

40 Gian-Luca Iaiza

14 Benjamin Thalmann

3 Diego Mighali

33 Fionn Bumann

30 Michael Riedel

34 Milan Brupbacher

77 Nico Theiler

8 Simon Seghezzo

6 Nicolas Staehelin (C)

19 Pascal Wohlwender

13 Noam Schmidhauser

Bank

1 David Baier

9 Xaver Dill

42 Flavio Bucci

54 Silas Bader

Tore FCB 2020

38' Seghezzo 1:1

45' Thalmann 1:2

90' Dill 1:3

Bemerkungen

  • Baier und Bucci ohne Einsatz

Spielbericht

Ein halbes Golferherz hat er wohl, der Platzwart auf dem Rankhof. Die installierten Sandbunker auf dem Feld sind wunderbar gemacht. Leider ist das Grün rundherum nicht gerade das, was sich Tiger Woods und Co. gewohnt sind. Nicht mit Golfschläger aber mit neuem Schuhwerk geht Leitwolf Fionn Bumann zu Werke, der nach seiner Gelbsperre wieder in die Startelf zurückkehrt. Die sandigen Bedingungen wären auch optimal für unseren ehemaligen Beachsoccer-Nationalspieler, doch leider laboriert Vizecaptain Pablo Iselin weiterhin an einer Blessur. Auch bitter ist der Start ins Spiel. Zum gefühlt 25. Mal in dieser Saison verursachen wir einen unglücklichen Handspenalty. Diesmal ist Michael Riedel der Unglücksrabe: Vom holprigen Boden springt ihm der Ball, welchen er weg vom Tor befördert, in einer Laufbewegung an die Pranke. Somit liegt der FCB wieder einmal früh im Rückstand. Angestachelt von dieser doofen Aktion wieselt Riedel dann regelmässig auf der rechten Seite hoch und runter. Der deutsche Routinier zeigt erneut eine starke Partie als rechter Aussenverteidiger. In einer neuen Rolle präsentiert sich auch Noam Schmidhauser. Die Gäste vom Schützenmattpark spielen ohne klassischen Stürmer. Stattdessen agiert Schmidhauser als falsche Neun. Der Raumdeuter soll mit seiner Spielintelligenz Variabilität in die FCB-Offensive bringen. Der Fabian Frei des FC Bachletten ist von Innenverteidiger bis hängende Spitze auf allen zentralen Positionen einsetzbar. In der 38. Minute pfeffert Flügel Pascal Wohlwender die Pille vor die Kiste, wo der unverwüstliche Simon Seghezzo seine unbestrittene Klasse unter Beweis stellt und das Spielgerät mit seiner unverwechselbaren Leichtigkeit zum 1:1 versorgt. So peinlich die YB-Viertelstunde ist, so müsste man die 15 Minuten vor der Pause Bachletten-Viertelstunde nennen. Wohl jeweils voller Vorfreude auf den lieblos warmen Pausen(eis)tee vermögen die Gurken jeweils einen Zacken zuzulegen und zu skoren. So auch diesen Sonntag: Linksverteidiger Benjamin Thalmann erzielt in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit nach einem Vorstoss sein erstes Pflichtspieltor für die Mannen in grün. Nach diesem psychologisch wichtigen Führungstreffer geht’s die Treppe runter in die Rankhof-Katakomben. Im zweiten Durchgang passiert dann nicht so viel. Der FC Srbija 1968 macht einen trägen Eindruck und Bachletten hat die Partie gut im Griff. Das grössere und breitere Heimteam strahlt nur nach Standards Gefahr aus, doch der bullige Gian-Luca Iaiza hat den Fünfer unter absoluter Kontrolle. Xaver Dill ehrt dann den neuen Schweizer Meister auf seine Art, in dem er in der 93. Minute sein Jokertor markiert. Die Vorarbeit leistet der andere Einwechselspieler Silas Bader, der nach 55 Minuten für den gelb-rot-gefährdeten Kapitän Nicolas Staehelin kommt. Bader tankt sich auf der linken Seite durch und Dill riecht den Braten, oder den Fisch. A propos Fisch: Die Pflanze Dill wird auch Gurkenkraut genannt. Dill und Bachletten, das passt einfach!

Jetzt hat der FC Bachletten 2020 drei Wochen Pause. Die nächsten beiden Wochenenden sind spielfrei, weil sich der FC Polizei Basel und der FC Atletico Basel bekanntlich im Winter zurückgezogen haben. Am 22. Mai gastiert der SV Muttenz. Bis dann sollte mit David Baier, Julian Dombois, Charles Newkirk, Alain Dubach und Pablo Iselin der eine oder andere Angeschlagene auf den heiligen Bachgrabenrasen zurückkehren. Noch nicht reichen wird es wahrscheinlich Bennett Newkirk, Oliver Grun, Basil Willi, Flavio Bucci und Benjamin Klemperer, denen wir an dieser Stelle weiterhin gute Besserung wünschen.